VERANSTALTUNGEN


4. Holsteiner Agility-Team-Cup 2018


Am 07. und 08. Juli 2018 fand unser “4. Holsteiner Agility-Team-Cup“ statt.

 

Das Ganze an zwei Tagen mit herrlichem Wetter. Zu Gast waren wir auch in diesem Jahr beim PSK, dem Pinscher und Schnauzer Klub in Horst. Hierhin weichen wir aus, um Teilnehmern, die an beiden Tagen starten, die Möglichkeit des Campens zu geben, was auf unserem Platz in Barmstedt leider nicht möglich ist.

 

Die Vorbereitungen waren in diesem Jahr schwieriger als in den vergangenen Jahren. Die Prüfungsleitung musste zweimal geändert werden, termin- und verletzungsbedingt. Und kurz vor dem Turnier erkrankte die Richterin Laura Bäppler. Dankenswerter Weise wurde sie von Katrin und Dennis Treu ersetzt, die schöne Parcours gestellt haben. Auch unsere Meldestelle, von unserer Nina geführt, hatte dieses Mal in der Vorbereitung mit vielen Änderungen bei den Teilnehmern zu tun.

 

Das Turnier selbst lief dann reibungslos, so jedenfalls der Eindruck für die Turnierbesucher. Dafür haben aber auch viele Mitglieder ordentlich geackert. Und das schon viele Wochen vor dem Turnier, an dem Turnierwochenende selbst und natürlich auch bei den Aufräumarbeiten.

 

Durch das Turnier führte wieder einmal Hans-Herrmann, der mit seiner lockeren, humorvollen Art und mit Musikuntermalung für angenehme Stimmung sorgte.

 

Soweit wir es von den Teilnehmern erfahren haben, kommt der Team-Cup mit der Bildung von kleinen Mannschaften und der Durchführung eines Finallaufs am Sonntag, für den man sich erst einmal qualifizieren muss, gut an. Im Finallauf fängt alles wieder bei Null an. Es starten die jeweiligen Teams der besten 10 Mannschaften hintereinander, angefangen bei Platz 10, bis hin zu Platz 1. So ist für Spannung gesorgt.

 

Ergebnis Finallauf 2018

 

Platz 1: “Jung, brutal, gutaussehend“

mit Simone Flacke (Kaylee), Petra Junker (Buddy), Christiane Ziebell (Lulu, Muk)

 

Platz 2: “Altonas kopflose Flitzer“

mit Jasmina Feldt (Sina), Christin Hagewald (Joschy), Alina Reincke (Franzl), Antonia Stohn (Pepe)

 

Platz 3: “Der Bub und seine Mädels“

mit Chantalle Rollett (Aphra), Christian Gorczak (Daytona), Marc La Motte (BJ, Grace)

 

Die positiven Rückmeldungen zu unserem Turnier von den Richtern, von Hans-Herrmann und von vielen Teilnehmern zeigen uns, dass wir wohl vieles richtig machen und ist uns Ansporn, es jedes Mal noch ein wenig besser zu machen.

 

Trotz der ganzen Anstrengungen hat es uns Spaß gemacht. Und solange der Spaß da ist, machen wir weiter J.

 

 Autor: Marc La Motte


Erste Fotos vom Turnier:


Ergebnislisten:

Rangliste 07. Juli 2018:

Rangliste 08. Juli 2018 (ohne Finallauf):

Rangliste 08. Juli 2018 Finallauf:



Regelwerk und Wegbeschreibung:



Download
Einladung 4. Holsteiner Agility-Cup 2018
PDF-Dokument mit Regelwerk und Wegbeschreibung (druckfähig)
Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.7 KB


Wir danken den nachfolgenden Firmen ganz herzlich für die Unterstützung unseres Vereins und dieses Turniers: